Über HORSEMADE

Wir lieben Menschen und lieben Pferde. Deswegen stecken wir bei HORSEMADE unser ganzes Herzblut in unsere Arbeit. Der Alltag mit unseren Vierbeinern macht uns Freude. Produkte, die halten, was sie versprechen, machen für uns das „größte Glück der Erde“ noch größer. Wir legen Wert auf einen persönlichen Kontakt zu unseren Kunden, sind offen für Wünsche, Vorschläge und neue Ideen. Und weit weg sind wir auch nicht!

Denn das Herz unserer Produktion befindet sich mitten in Deutschland. Das ist uns wichtig, denn je näher wir unseren Kunden räumlich sind, desto besser können wir

individuellen Wünschen und Vorstellungen nachkommen. Wir sind „ganz nah dran“.
Wir legen Wert auf transparente Produktionsketten und schauen, dass wir in der Zusammenarbeit regionalen Anbietern und Produzenten den Vorzug geben.

Wir denken und handeln nachhaltig. Wenn wir wissen, wo etwas her kommt und unter welchen Bedingungen es produziert wurde, können wir unseren Teil der Verantwortung übernehmen dafür, die Welt ein bisschen besser zu machen. Und helfen, die Umwelt, die uns sehr am Herzen liegt, zu schützen.

Frei nach dem Motto von Marilyn Monroe stehen wir bei HORSEMADE zu unserer Liebe zu Glitzer! Jeder funkelnde, kleine Stein lässt auch unser Herz ein bisschen glitzern. Weil wir Pferdemenschen aber natürlich nicht nur dekorativ in der Gegend herumstehen, sondern auch anpacken und Material ordentlich belasten und benutzen möchten, verwenden wir für unsere geliebten Glitzerprodukte nur hochwertige Swarovski® Kristalle.

Die haben sich als äußerst stabil erwiesen, sehen Diamanten sehr ähnlich, sind aber wesentlich preisgünstiger. Das wusste übrigens schon Marilyn Monroe zu schätzen: Die trug bei besagtem Lied eine Halskette aus Swarovski® Kristallen.

Gefertigt wird, so es denn aus HORSEMADE-Eigenproduktion kommt, immer noch per Hand. So kann eine erstklassige Qualität gewährleistet werden und jedes Produkt eine individuelle Note erhalten, besondere Wünsche können erfüllt werden. Jedes Pferd ist schließlich anders, jeder Reiter auch, also sollen die Produkte zu Pferd und Mensch passen – und nicht umgekehrt.