Swarovski® stellt Komponenten für die DIY Sparte ein

27.12.2020 21:32

Swarovski® plant für 2021 eine komplette Neuausrichtung der eigenen Marke. Es wird ab spätestens 31. Juli 2021 keine losen Swarovski Elemente mehr im Einzelhandel geben. Ebenso werden nur noch Unternehmen von Swarovski beliefert, die garantieren die Kristalle selbst zu verarbeiten und nicht an Dritte zu veräußern!

Hinzu kommt, dass ab dem 1. Januar 2021 auch die Nennung der Marke Swarovski, z. B. in Produktnamen/-texten, untersagt ist.
Sofern unsere Produkte noch mit den Kristallen von Swarovski veredelt sind, nehmen wir dazu im Produkttext folgende Beschreibung auf:
veredelt mit Kristallen aus Österreich. Wir werden nach und nach alle gefertigten Knotenhalfter in unseren Sale einstellen, sodass ihr noch einige Unikate ergattern könnt.

Den Kopf in den Sand stecken bringt nichts, daher haben wir für Euch schon eine gleichwertige Alternative gefunden und werden ab dem 1. Januar 2021 all unsere Produkte mit den hochwertigen Kristallen von Preciosa® veredeln.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.